Auf diese Weise teste ich

Auf den ersten Blick scheinen die meisten dieser Rudergeräte durchaus vergleichbar zu sein, z.B. ist die Yamaha XS200 die einzige, die tatsächlich eine Powerstroke-Rudermaschine ist, die anderen verwenden alle einen Motortyp, aber nicht unbedingt einen Powerstroke-Motor, die meisten dieser Powerstroke-Maschinen werden ebenfalls von der gleichen Firma hergestellt, aber nicht alle werden in derselben Einrichtung gebaut: Unsere zertifizierten Analysten testen alle diese Maschinen, einschließlich der Yamaha XS200, damit Sie Ihre eigene Entscheidung treffen können, für welche die beste für Ihre Bedürfnisse ist.

Dank unseres Prüflabors können Sie Rudergeräte auch zu Hause ausprobieren, ohne eine neue Maschine kaufen und montieren zu müssen - sehr viel für diejenigen, die ihre Füße nass machen wollen, aber trotzdem darauf achten wollen, dass die Maschine so gut wie möglich ist: Der erste Schritt in unserem Test ist es, die Geschwindigkeit der Maschine zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie ihre Arbeit effizient und störungsfrei erledigt.

Wir arbeiten derzeit an einer Neuauflage unseres Buches Rudern im 21. Jahrhundert: Ein Lehrbuch für fortgeschrittene Techniken mit dem neuesten Stand der Bootstechnik. 2016 ist geplant, und wir hoffen, dass Sie zu den Ersten gehören, die es lesen, und wenn nicht, werden Sie es wahrscheinlich nützlich finden, aber das Buch beschreibt nicht nur die Boote, sondern enthält auch Anweisungen, einen Überprüfungsprozess und technische Daten, die alle für neue Bootsbesitzer nützlich sind.

Die Wahrheit ist, dass Rudergeräte weitgehend auf Rätselraten basieren, es gibt viele Dinge, die mit einem Rudergerät schief gehen können, in einigen Fällen sind diese für Sie offensichtlich, in anderen Fällen nicht. Es ist wichtig, genau zu verstehen, was Probleme verursacht und wie man sie behebt.

Sie fragen sich vielleicht: Warum veröffentlichen wir unsere Kundendaten nicht an Dritte, und wir sind uns sehr wohl bewusst, dass dies die Privatsphäre unserer Leser gefährden könnte: Sicherlich haben Rudergeräte eine große Anzahl von potenziellen Nutzern, mit denen wir seit Jahren zu tun haben - einige Leser haben uns bereits ihre Kontaktdaten mitgeteilt, aber für jeden dieser Leser müssen wir die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass sie die auf ihren eigenen Websites bereitgestellten Kontaktinformationen nicht zum Kauf bei uns verwenden.